+41 71 310 28 00 verlag@peronegro.com

Auf den zahlreichen Caminos bereiten sich die Gastronomiebetriebe, Hotels, Pensionen und Herbergen auf die neue Saison vor. Die Zeit um Ostern ist ausschlaggebend für den Rest des Jahres. In dieser Zeit öffnen die Herbergen, die im Winter geschlossen waren. Es werden statistisch die meisten Besucher des Jakobsweges erwartet. Da Ostern in diesem Jahr recht spät ist, wagen Gastronomen schon heute eine erste Prognose. Sie gaben bekannt, dass die Besucherzahl ähnlich oder sogar höher als im Vorjahr ist. Der Trend bleibt demnach unverändert, doch ist der einzige Nachteil dass die Zahl der Pilger aus Britannien leicht rückgängig ist. Man vermutet einen Zusammenhang mit dem Brexit.