+41 71 310 28 00 verlag@peronegro.com

Jakobsweg Belem: Der zweite Tag in Lissabon und Belem.

Jakobsweg Belem: Heute ist der letzte Ruhetag  vor der Wanderung auf dem Pilgerweg.

Eine gute Nacht in dem ruhigen Hotel liegt hinter mir, um acht Uhr morgens gehen die letzten Nachtschwärmer im langsam wärmenden Sonnenlicht nach Hause. Nach einer wunderbaren Dusche und einem gutem, mediterranen Frühstück zunächst wieder in Richtung Altstadt: Letzte Vorbereitungen für die Wanderung, eine Telefonkarte muss gekauft werden.

Später die Bahn nach Belém genommen; beeindruckende Kathedrale mit Klosteranlage, kleine portugiesische Häuser, eine Taufgesellschaft. Weiter zum Kulturzentrum, aufgehoben in einem modernen Festungsanlagenbau mit guter moderner Kunst und netten Cafes. Gestärkt mit Kaffee und einem Sandwich zum Torre de Belém – Wasser, Wind, Sonne, Zuckerguss-Architektur des 16. Jahrhunderts, Licht, das lange gefehlt hat – ein perfekter Sonntag. Am Abend Bacalhao mit Olivenöl und Zitrone, Pimientos de Padron und ein guter portugiesischer Branco als perfekter Abschluss.

Morgen heisst es wieder Abschiednehmen: Die Wanderung nimmt ihren Anfang…..

Weitere Informationen auf unserer Website.

camino_portugues_2_Auflage