+41 71 310 28 00 verlag@peronegro.com

Reiten auf dem Jakobsweg

Der Jakobsweg auf dem Rücken eines Pferdes

Viele Menschen pilgern auf den verschiedenen europäischen Jakobswege in Spanien, Portugal und Frankreich zu Fuss oder mit dem Fahrrad bis nach Santiago de Compostela. Nur selten sieht man Pilger, die den Weg mit einem Esel, Hund oder sogar dem Pferd zurücklegen, obwohl diese Art des Pilgerns eine Jahrhundert alte Tradition aus dem Mittelalter ist.

Bisher haben viele Pferdeliebhaber auf die Erfahrung, den historischen Weg mit dem Pferd zu bewältigen, verzichten müssen. Zu weit war die Anreise nach Spanien und zusätzlich erschweren die mangelnden Unterkunftsmöglichkeiten für das Tier die Situation. Der Pilgerweg muss vom Pferdeliebhaber sehr gut geplant sein, um auf allfällige Notfälle und unvorhergesehenen Komplikationen entsprechend vorbereitet zu sein. Obwohl das Pferd theoretisch eine grosse Distanz zurücklegen kann, sollten trotzdem genügend Pausen eingelegt werden, damit der Reiter und das Tier sich erholen können. Je nachdem für welchen Jakobsweg Sie sich entscheiden, sind es doch einige Wochen, in denen Sie mit Ihrem Tier unterwegs sind.

Der neue “Trend” wurde in Spanien erkannt und mittlerweile bieten einige Reiterhöfe oder spezialisierte Reiseunternehmen die unvergessliche Pilgerreise mit dem Pferd an. Wir bieten mit der Unterstützung unseres Partners Jose unseren Lesern an, die letzte Etappe des Pilgerweges Camino Inglés auf dem Rücken eines Pferdes zu absolvieren. Jose führt Sie in einer Tagestour von Buscas (Galizien) bis nach Santiago de Compostela, wo sich die bekannte Kathedrale befindet. Dieser Tagesausflug ist sowohl für Reitanfänger als auch für fortgeschrittene Reiter geeignet.

Jakobsweg mal anders – Camino Inglés zu Pferd
Eine unvergesslich Reise, die über 100 Kilometer von Ferrol nach Santiago de Compostela führt. Erleben Sie die letzte Etappe auf dem Rücken eines Pferdes und erleben Sie die Jakobsstadt von einer völlig anderen Perspektive. Mehr Informationen zu diesem erlebnisreichen Ausflug erhalten Sie hier.

Ausritt