+41 71 310 28 00 verlag@peronegro.com

Allgäuer Alpen

In Kürze:
Gesamtlänge: 244,0 km
Fahrzeit: 8,10 Std.
Start/Ziel: Sonthofen im Allgäu

Der Riedbergpass ist mit 1420m nicht nur der höchste, sondern auch der kurvenreichste Pass in Deutschland. Jedoch besticht diese Tour auch durch die bezaubernde Landschaft. Kurz nach Beginn der Etappe zeigt sich die Strecke mit den Ammergauer Alpen von ihrer schönsten Seite. Trotz der wunderschönen Kulissen sollte Sie sich auf die Strasse konzentrieren, den in einigen Teilstrecken sind immerhin bis zu 16% Gefälle vorhanden.

Streckenverlauf:
Sonthofen (0,0 Km) – Fischen (7km) – Riedbergpass (15,5km) – Balderschwang (24,5 km) – Hititsau (36,5 km) – Alberschwende (43.5 km) – Müslbach (48,5 km) – Dornbirn (56,0 km) – Hohenems (66,0 km) – Götzis (71,5 km) – Rankweil (80,0 km) – Innerlaterns (91,5 km) – Bad Laterns (94,0 km) – Furkajoch (96,0 km) – Damüls (117,5 km) – Au (130,0 km) – Schoppenaus (133 km) – Schröcken (142,5 km) – Hochtannbergspass (149,5 km) – Warth (152,5 km) – Steeg (163,5 km) – Holzgau (168,0 km) – Bach (173,5 km) – Elbigenalp (177,0 km) – Häselgehr (180,0 km) – Elmen (186,5 km) – Abstecher Hahntennjoch hin und zurück (34,0 km) – Stanzach (192,5 km) – Weissbach am Lech (203,0 km) – Gaichtpass (206,5 km) – Nesselwängle (211,0 km) – Grän (216,5 km) – Tannheim (220,0 km) – Oberjoschpass (228,5 km) – Hindelang (237,0 km) – Sonthofen (244,0 km)