+41 71 310 28 00 verlag@peronegro.com

Um den Montblanc

Montblanc

Montblanc

In Kürze:
Gesamtlänge 319.0 km
Fahrzeit: 7.40 Stunden
Start/Ziel: Autobahn Bern, Ausfahrt Martigny-Martigny

Der Mont Blanc ist der höchst Berg Europas und misst ca. 4807 m. Die Passstrassen rund um dieses beeindruckende Bergmassiv stellen den besonderen Anreiz dieser Route dar.
Zu Beginn dieser abwechslungsreichen Motorrad-Tour müssen wir noch mit stärker befahrenen Strassen vorlieb nehmen, da der Abschnitt Forclaz- /Montets-Pass zu einer wichtigen Verbindungsstrecke zwischen dem Wallis und dem französichen Savoyen darstellt. Der zweite Teil der Tour besticht durch schöne Bergstrecken mit zum Teil anspruchsvollen Kurven und belohnt das Auge durch immer wieder neue, beeindruckende Ausblicke in die alpine Bergwelt.

Streckenverlauf:
Martigny – Forclazpass (km 13,5) – Valloricine (km 26.5) – Montetspass (km 30.0) –  Chamonix (km 42.0) – Les Houches (km 50.5) – St. Cervais-les-bains (km 66.5) – Megeve (km 77.0) – Flumet (km87.5) – Hauteluce (km 110.0) – Beaufort sur Doron (km 118.5) – Roselendpass (km138.5) – Bourg-St.Maurice (km 158.0) –  Séez (km160.5) – Kleiner-St.Bernhard-Pass (km189.0) – La Thuile (km 201.5) – Pré-St-Didier (km 211.0) – Morgex 8km 217.0) – Villeneuve (km 233.0) – Aosta (km 244.0) – Etroubles 8km 260.5) – Grosser-St. Bernhard-Pass (km 276.0) – Bourg-St.Pierre (km289.0) – Liddes (km 294.0) – Orsiers (km 303.0) – Sembrancher (km 308.0) – Martigny (km 319.0)